Pressebericht 
Endlich wieder Rock und Metal frisch auf die Ohren - Lankester Merrin und Rusted Roof
In Bodenwerder startete das musikalische Leben wieder und Corona wurde lautstark nach Hause geschickt.
  
03.07.2021
D 37619 Bodenwerder
Musik/Konzert

In Bodenwerder startete das musikalische Leben wieder und Corona wurde lautstark nach Hause geschickt.
Als Vorgruppe traten "Lankester Merrit" eine Metalformation aus Hildesheim am Weserufer im Park an. Powerfrontfrau Cat Rogers wirbelte stimmstark über die Bühne und sorgte für den melodischen Part der Songs. Florian Schulz (Gitarre), Erik Luhn (Gitarre), Jan- Philipp Merten (Bass) und Shawn Layer (Drums) lieferten virtuos, lautstark und mit Vollgas den typischen Metalsound. Kurz vor Corona hatten sich die Musiker zusammengeschlossen, ließen sich aber von den äußeren Umständen keineswegs beirren, sondern nutzten die Zeit um eigene Stücke zu kreieren und auch gleich ein Album heraus zu bringen.
Hauptact des Rockabends an der Promenade von Bodenwerder war die im Weserbergland beliebteste Rockband "Rusted Roof". Auch sie nutzten die Zwangspause um neue Songs, auch Rock-Balladen, für die große Fangemeinde vorzubereiten. Dieser selfmade Rock wurde durch Christoph Gömann (Gesang/Gitarre), Jörg Kiel (Lead Gitarre), Detlef Hanke (Bass) und Jörg Heier (Schlagzeug) in die laue Sommernacht gedonnert. Der Bassist Detlef Hanke ist dabei der Neue in der Band. Allerdings absolut kein Neuling, sondern ein Vollprofi, der von einer Pink-Floyd-Revivalband zu RR wechselte. Und selbst eingefleischte Fans und Kenner der Gruppe waren begeistert. Nicht nur, dass sich Hanke nahtlos in die Musik einfügte, er bringt dazu auch noch ganz schön Bewegung in die Bude. Das Publikum war begeistert und wollte lautstark den offiziellen Sendeschluss gleich mehrfach verschieben.
Vielen Dank an den Kulturverein Kaleidoskop, diese Veranstaltung auf die Beine gestellt zu haben.