Pressebericht 
Auf den Spuren der Vergangenheit
Geschichte unterhaltsam und lehrreich
  
13.09.2021
D 37619 Bodenwerder
Museum/ Historisches/ Brauchtum

Dr. Claudia Erler die Leiterin des Münchhausen-Museums führte am Tag des offenen Denkmals Interessierte zu den wichtigen historischen Plätzen in Bodenwerder. Dabei konnten nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische vieles Lernen. Ob ehemaliger Wohnsitz der Müchhausens (heute Rathaus), Brennerei, Schulenburg, Corvinius-Kapelle (zeitweilig auch Schule, Kerker, Asylantenunterkunft und Galerie), Dampfmaschine, Pfarrhaus, Pigges Haus, Kirche, Friedhof oder das älteste Haus Bodenwerders, man hatte das Gefühl, dass die Hüterin der lokalen Geschichte zu jedem einzelnen Haltepunkt stundenlang hätte referieren können. Dabei wurden den Gästen viele Zusammenhänge und auch Eigenarten der Geschichte sehr bildlich vor Augen geführt, so dass man gleichsam das Gefühl hatte, Teil einer Zeitreise zu sein.
Prädikat der Führung: sehr empfehlenswert!
Zum Abschluss war auch noch ein Besuch der St. Nicolai-Kirche und die Besteigung des Glockenturms unter fachlicher Leitung von Maike Weiß angesagt.