Pressebericht 
Die RENAISSANCE des Kunstvereins ART-Projekt e.V.
1. Ausstellung des Kunstvereins ART-Projekt nach Renovierung der Klosterm�hle Heiligenberg 2017
  
11.02.2017
D 27305 Bruchhausen-Vilsen
Ausstellung

Nach einem Jahr Ausstellungspause wegen Umbau und Renovierung der Klostermühle Heiligenberg, eröffnete der Verein ART-Projekt die erste Ausstellung in den neuen Räumlichkeiten.

Nachdem Gert Schröder als Laudator krankheitsbedingt absagen musste (beste Genesungswünsche an dieser Stelle), sprang der alte und neue Vorsitzende Andreas Achberger kurzfristig ein. In seiner kurzen, aber launigen Begrüßung zeigte er die Parallelen der Renaissance (15. bis 16. Jahrhundert) zur heutigen Zeit auf. Insbesondere erfuhr das Gebäude selbst eine Renaissance (Def: Erneuerung, Wiedergeburt). Aber auch der Verein selbst, der mangels Arbeitsbereitschaft der Mitglieder zu enden drohte, erfuhr eine Reincarnation. Die Damen des Vereins gebahren ein neues Konzept und stellten auch gleich einen neuen Vorstand auf die Beine.

Die Ausstellung, welche von 11 Künstlern des Vereins mit Werken bestückt wurde, ist nun nicht mehr nur auf den Galerieraum beschränkt, sondern nimmt alle Teile von Tagungsraum, Restaurant bis Hotel in Beschlag. Achberger dankte der Familie Brüning für die großzügige Unterstützung des Vereins und trug ihr die Ehrenmitgliedschaft, wie sie auch die Vorbesitzerin Christa Hufnagl inne hat, an.