Pressebericht 
Flashmob mit kreativ gestalteten Stühlen
  
17.07.2020
D 37619 Bodenwerder
Kleinkunst/Performance

Die 12 Hauptakteure der IdeenwerkStadt Bodenwerder überraschten Marktbesucher und Touristen mit einem Flashmob. Am beliebten Münchhausenbrunnen sammelten sich plötzlich Leute mit ausgefallenen, kreativ gestalteten Stühlen. Vom Königsthron bis zum "Heiligen Stuhl", es war wirklich wert, genauer hinzusehen. Vom Dekorativen, Amüsanten bis Hintergründigen konnte man alles entdecken.
Bürgermeister Schmidt und Stadtdirektorin Tanya Warnecke ließen sich dies Spektakel nicht entgehen. Dabei zeigte Frau Warnecke, dass sie auch Spaß an Selbstironie besitzt und setzte sich zuerst auf den Stuhl "Germany’s next Topmodel" und anschließend krönte sie sich auf dem royalen Majestäten-Stuhl mit der Geste von Queen-Mum.
Am späten Nachmittag wurden dann die Stühle von Maike-Alida Weiß und ihren Mitakteuren in der Stadt verteilt. Die 17 Stühle fanden einen Standort:

Vor dem Museum, vor der Touristinfo, vor der Kirche und vor dem Kirchenrondell (mit der schönen Blickachse Richtung Bismarckturm), vor „Kleinod", zwischen Dewezet und Fotograf Jörg Weisz, vor allen 4 Schaufensterbannern, vor dem Münztelefon, am Münchhausenbrunnen, vor der Galerie von Ilona Kaufmann (ehem. von Brill).

Die Stühle dürfen gerne benutzt werden, zum Verweilen, Schmunzeln oder auch als Photomotiv.